Anne-Sophie Mentha

Körper Bewegung Tanz

Anne -Sophie schreibt: „Es ist die Direktheit körperzentrierter Arbeit, die Sinnlichkeit und Kreativität der tänzerischen Auseinandersetzung, sowie der Zustand purer Spontanität im Tanz, die mich antreiben. Mich interessiert der Moment, in dem theoretische Denkmodelle auf reine Körperlichkeit treffen. Wann beginnt ein gegenseitiges Berühren, ein gegenseitiges Begreifen? Wo entstehen Verbindungen und Synergien?“

Anne Sophie hat ihren Bachelor in Sozialarbeit, Sozialpolitik und Erziehungswissenschaften an der Hochschule in Friburg gemacht. Seit Januar 2018 macht sie eine Ausbildung zur Bewegungs- und Tanztherapeutin im icc Zürich.