Workshops

Workshops 2019-01-04T17:00:07+00:00

Möchten Sie etwas bewegen, verändern oder unterstützen, vielleicht eine Entwicklung in eine andere Richtung anstoßen? spielart arbeitet mit Schülern und Schülerinnen und ihren Lehrenden, Auszubildenden, Studierenden oder Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen am Gelingen Ihrer Vorhaben und Anliegen in Ihrem Arbeits- und Lernumfeld und -alltag.

Holen Sie spielart für einen Workshop in Ihre Institution oder in Ihr Unternehmen. Sie werden es nicht bereuen!

spielart Workshops basieren auf der langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen von spielart in der Schweiz. Die Entwicklung des künstlerischen und lösungsorientierten Methodenrepertoires von spielart orientierte sich stark an theatralen Prozessen, so dass über die Jahre eine Sammlung von Übungen für Körper, Stimme und Wahrnehmung entstanden ist, die sich in ihrer Wirkung auf das Anstoßen von Entwicklungs- und Veränderungsprozessen bewährt haben. Mit spielart.berlin erweitern wir das Angebot inhaltlich wie räumlich und erarbeiten neue Formate und regionale wie überregionale Kooperationsformen.

Hier finden Sie eine Auswahl von erprobten spielart Workshops.
Gerne entwerfen wir auch einen speziell auf ihren thematischen Bedarf ausgerichteten Workshop. Wir freuen uns auf neue spannende Aufgaben und Zusammenarbeitsformen!

ANFRAGE
„Ich erlebe immer wieder, wie Kinder unter der Regie von spielart aufblühen und über sich herauswachsen. (…) Die Schüler*innen lernen sehr viel über sich selbst, üben sich in Selbstvertrauen und Respekt. (…) In dem Sinn: ein grosses Merci an spielart!“
Brigitte Dubler, Schule Schwabgut, Bern

„Die Zusammenarbeit mit spielart hat seit vielen Jahren entscheidend dazu beigetragen, in unseren multikulturellen Klassen, eine wertvolle Grundlage für das Zusammenleben aufzubauen. (…) Es entwickelte sich ein wunderschöner Klassengeist, der uns liebevolle und familiäre Umgangsformen erlernen liess.“

Martin Imhof, Schule Schwabgut, Bern

„Die Arbeit mit spielart fordert die Lernenden heraus und fördert ihre noch verborgenen Stärken. (…) Wir haben spielart immer professionell und authentisch erlebt. Jedes Jahr sind wir von Neuem begeistert von ihrer Art, mit unseren Lernenden zu arbeiten.“

„Im Verlauf der Oberstufenschulzeit wurde sehr erfolgreich an der Auftrittskompetenz der jungen erwachsenen Frauen und Männern gearbeitet. Es entstanden Präsentationen und Auftritte im öffentlichen Raum. So zum Beispiel im Haus der Religionen in Bern, wo unsere Klasse durch den Abend des „candle light dinners“ führte. Für alle Anwesenden war dieser Anlass ein unvergessliches Highlight. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich zum Abschluss der Oberstufe mit ihren authentischen Texten an ein grösseres Publikum wenden und sich so im kompetenten Auftritt an der Schwelle zum Erwachsenendasein erleben.“

Martin Imhof, Schule Schwabgut, Bern